SPD setzt die Segel zur Kommunalwahl

Zur nächsten Kommunalwahl läutet die SPD einen Generationenwechsel ein und schickt neben erfahrenen Stadtverordneten auch sieben neue Gesichter ins Rennen. An die Spitze wählten die Sozialdemokraten einstimmig den bisherigen Fraktionschef und ausgewiesenen Verwaltungsfachmann Hans Tylinski.

„In den vergangenen drei Jahren konnten wir viele Mitglieder für die SPD gewinnen, von denen nun einige zur Kommunalwahl antreten werden. Alles in allem ist diese Liste eine ausgewogene Mischung bewährter und vielversprechender Kandidaten.“, meint Ortsvereinsvorsitzender Yannick Ashby, der für seine Partei auch den Anspruch formuliert im Mai stärkste Kraft in der Stadtverordnetenversammlung zu werden. „Ich bin mir sicher, dass wir für die nächsten fünf Jahre gut gerüstet sind und wir uns mit diesem Team nicht verstecken brauchen, sondern selbstbewusst nach vorne schauen können.“

Auch die weiteren Ergebnisse fielen ähnlich positiv aus, womit die Mitglieder weitestgehend dem Vorschlag des Vorstandes folgten. Einzige Ausnahme war Listenplatzierung sechs, um den Björn Frohne sich mit 58% in einer Kampfkandidatur gegen Britta Petermann durchsetzen konnte. Auf Hans Tylinski (WK 8, Fahrschule Erler) folgen die Direktkandidaten Karen Schwerdtfeger (WK 1, Geertz), Hans-Peter Pahlke (WK 4, Hochkamp), Heide Plücker (WK 13, Lindenblick), Uwe Beckmann (WK 10, Grundschule Cleverbrück), Björn Frohne (WK 2, Arche), Daniel Böttcher (WK 9, St. Martin), Hansjörg Thelen (WK 5, Rathaus), Britta Petermann (WK 14, Wiesengrund/ Groß Parin), Thomas Kahns (WK 11, Grundschule Bad Schwartau), Heinz-Dieter Steigert (WK 12, Grundschule Bad Schwartau), Maik Wittenberg (WK 3, Arche), Quintus Welsch (WK 6, Leibnizgymnasium) sowie Sandra Redmann (WK 8, Fahrschule Erler). Komplettiert wird die Liste durch Yannick Ashby, Elisabeth Kremer, Rainer Bahrdt, Lothar Petermann.

Für den Kreistag nominierten die Mitglieder wie schon 2013 Britta Petermann, Heinz-Dieter Steigert und Yannick Ashby. Über diese Kandidaturen entscheidet der Kreisparteitag der Ostholsteiner SPD im Februar.